Bananaisland-Resteverwertung oder auch spontanes Bananenbrot

Jaja – so ist das.
Die Eltern in Berlin, die eine Schwester arbeiten, die andere in Bonn und klein Linn ist allein zu Haus.
Nachdem das Haus bereits geputzt ist und alle Einkäufe erledigt, macht sich so langsam aber sicher die Langeweile breit.
Doch plötzlich entdeckt klein Linn was…
Da steht ja noch die Bananenkiste… Sind ganz schön reif… Und die Truhe ist voll.. Da könnte man doch…
Und schwups – stand das Bananenbrot auch schon im Ofen 🙈

Allerdings ist das folgende Rezept ohne Gewähr und auf eigene Verantwortung, da ich mal wieder so gut wie nix gewogen und einfach zusammen geworfen habe 😅

Ihr braucht:                

100g gemahlene Haferflocken (Mixer)
150g Dinkelmehl
30g Haselnüsse (gemahlen)
5 Datteln
100g Apfelmark (Alnatura)
5 Bananen
Ca 200ml Pflanzenmilch
1 Prise Vanille
1 TL Zimt
1 Pck Backpulver

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen!

Zuerst die Haferflocken im Mixer zu Mehl zerkleinern.
Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
Die Datteln mit etwas Pflanzenmilch im Mixer pürieren – ACHTUNG: Spritzgefahr!
3 Bananen in einer Schüssel zermatschen und mit dem Apfelmark, sowie der Dattelmasse zu den trockenen Zutaten geben.
Gut verrühren und soviel Pflanzenmilch dazu geben, dass eine dickflüssige Masse entsteht.
Eine Banane in Stücke schneiden und vorsichtig unterheben.
Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.
Die letzte Banane längs aufschneiden und auf den Teig legen.

Zuletzt wandert das gute Stück ca 50 Minuten auf die Sonnenbank 😎

Am besten mit nem schönen Getreidekäffchen ☕️ und frischem Obst genießen! 🍎🍊🍏🍑🍓🍉🍒🍇

   

Advertisements

Ein Gedanke zu “Bananaisland-Resteverwertung oder auch spontanes Bananenbrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s