Alles Hirse oder was?! – Hirse-Rucola Salat

… und weil ein Salat immer noch nicht genug ist, folgt hier sofort der nächste!
Couscous Salat dürfte jedem ein Begriff sein, aber Gluten verträgt ja nicht jeder unter uns.
Zudem ist Weizen ja jetzt nicht das Gelbe vom Ei ( das Gelbe vom Ei kann nur das Küken sein 😉 )
Und Hirse ist da eine super Alternative!
Also los geht’s!

Ihr braucht:

250g Hirse
550ml Wasser
Gemüsebrühe
Zironensaft
125g Cherrytomaten
1 Paprika
1/2 Salatgurke
125g Rucola
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
Tomatenmark
Petersilie, Schnittlauch und sonstige Kräuter

So geht’s!
Zuerst die Hirse im Wasser und der Gemüsebrühe nach Packungsanweisung kochen.
Am besten schon am Vortag.
Rucola, Tomaten, Gurke, Frühlingszwiebeln und Paprika waschen.
Alles bis auf den Rucola klein schnibbeln.
Wenn die Hirse vollständig abgekühlt ist, Zitronensaft und Tomatenmark untermischen, sodass alles eine ordentliche Farbe bekommt!
Nur noch die restlichen Zutaten unterheben und am besten 1 Nacht, zumindest jedoch 3 Stunden durchziehen lassen.
Wär es schärfer mag, kann gern noch Ajvar und Chilli dazu geben 😉
Und jetzt – ran an die Teller, fertig, ESSEN!

image2 (1)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Alles Hirse oder was?! – Hirse-Rucola Salat

  1. Ich liebe Couscous, Hirse oder Bulgursalat. Gibt es bei mir eigentlich jede Woche mehrmals bei der Arbeit mittags 🙂
    Dein Rezept klingt lecker, werde ich mir auf jeden Fall merken. ich mache meine Salate nämlich immer orientalisch angehaucht mit Kreuzkümmel, Koriander und Co.

    Liebe Grüße
    Eileen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s