Zweierlei Brotvariation vom feinen Dinkel – oder auch Tomaten-Oliven- und Nussbaguette

Brot ist was tolles! Es geht doch nichts über den Geruch von frisch gebackenem Brot!
Außer der Geschmack vielleicht 😉
Als es hieß „Wir grillen heute Abend“ dachte ich mir: Wir brauchen Baguette!
Aber nicht das olle weiße vom Bäcker!
Schönes, kerniges Dinkelbaguette!
Aber was rein?
habe irgendwie Lust auf zwei verschiedene… Wo das Problem ist? – Nirgends! Gibt’s halt 2 🙂

Ihr braucht:
300g Dinkelvollkornmehl
200g Dinkelmehl Typ 1050
300ml lauwarmes Wasser (vielleicht mehr)
1 Pck frische Hefe
1/2 TL Agavendicksaft
1 TL Salz
1 kleine Hand voll getrocknete Tomaten
1 kleine Hand voll Oliven
italienische Kräuter
50g grob gehackte  Walnüsse

So geht’s:
Zuerst gebt ihr das Mehl in eine Schüssel und vermischt die beiden Sorten.
Dann formt ihr in der Mitte eine Kuhle, bröckelt die Hefe hinein und gebt den Agavendicksaft darauf.
Dann bedeckt ihr das ganze mit einem teil des Wassers und vermischt das Gemisch vorsichtig mit ein bisschen Mehl vom Kuhlenrand. Lasst das ganze 15 Minuten zu einem Vorteig gehen.
Nun gebt den Rest des Wassers sowie das Salz hinzu und knetet das ganze gut 3 Minuten durch (entweder mit den Knethaken des Handrührgerätes oder mit der Küchenmaschine – Gott sei Dank gibts meine Kitchenaid 😀 )
Es soll ein nicht ganz so klebriger Teig entstehen, also entweder das Wasser nach und nach hinzufügen oder noch etwas Mehl unterheben.
Nun den Teig in zwei Hälften teilen und unter die eine die italienischen Kräuter, die gehackten Tomaten und Oliven geben und unter den anderen die Walnüsse.
Lasst beide Teigsorten ca 1 Stunde gehen.
Dann formt aus beiden Sorten ein Baguette und legt es auf ein Backblech.
Nochmals 30 Minuten gehen lassen.
Auf den Boden des Backofens eine ofenfeste Schüssel mit Wasser stellen.
Das Blech in den kalten Ofen schieben und die Baguettes ca 45 Minuten bei 220 Grad Ober-/Unterhitze backen!
Mit selbstgemachter  Kräuterbutter (Rezept folgt – ich hoffe ebenso ein besseres Foto vom Brot 😦 ) ein wahrer Hochgenuss!
brot

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zweierlei Brotvariation vom feinen Dinkel – oder auch Tomaten-Oliven- und Nussbaguette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s